Ich habe mein Stoma ja seit 2009 durch Morbus Crohn, die ersten 2 Jahre fand ich anstrengend aber man kann mit Stoma besser leben als mit Schüben vom Crohn.

2011 habe ich für mich den Sport entdeckt, erst Walken, dann Joggen und Fitness Studio wo ich wirklich alles trainiere; aber man muss auf seinen Körper hören. Und seit letztem Jahr Hindernissläufe: angefangen Muddy Angel 2016 5 Km in Köln, dann 10 Km Tough Mudder Arnsberg und dieses Jahr wieder Muddy Angel Köln.

 

 

 

 

 

 

 

Hände hoch mit Fitnesstrainer > Tough Mudder 10 km Hill Lauf 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Carla im Schlamm