Ich war so aufgeregt, als ich in Wiesbaden ankam. Aber das verflog ganz schnell, denn das gesamte Team war mehr als sympatisch. Ich hab mich sofort wohl gefühlt in dieser lockeren entspannten Atmosphäre.

Danke dafür! Ihr seid alle mega!

 

 

 

 

„B.wegt“ (German health tv) hat mich vor einiger Zeit eingeladen, um über meine persönlichen Erfahrungen mit Morbus Crohn und Stoma zu sprechen. In der Sendung werden Gäste begrüßt, die eine bewegende Lebensgeschichte zu erzählen haben und über ein Thema aufklären möchten. Dabei ist es dem Sender wichtig, mit den Gästen über das Erlebte zu sprechen, aber auch eine Botschaft zu vermitteln. Meine war und ist: „Redet! Redet über das was euch bewegt! Redet über eure Ängste und Sorgen, über Träume und Probleme. Denn nur wer redet, kann gehört werden!“

 


 

Und wer mich kennt, weiß, das ich das kann 😉 Ich habe mich auch dort beim Interview um Kopf und Kragen gesabbelt und bin gespannt, was davon dann gezeigt wird.

 


Die Erstausstrahlung am 09.09.18 um 12.30habe ich leider verpasst, aber die beiden weiteren förmlich aufgesaugt.

 

 

 

hier geht es zum Interview