Der Schlüssel passt in ganz Europa in über 12.000 Schlösser…
… an Autobahntoiletten, an Toiletten vieler Städte in der Bundesrepublik, in Österreich, der Schweiz und bereits in einigen weiteren europäischen Ländern, aber leider nicht an allen. Denn es gibt weder eine Vorschrift, noch eine gesetzliche Anweisung das Toilettenbetreiber dazu verpflichtet, ihre Behinterten WCs mit diesem System auszustatten.

Der CBF ist darauf bedacht, dass der Schlüssel ausschließlich an Menschen ausgehändigt wird, die auf behindertengerechte Toiletten angewiesen sind.
Das sind z.B.: schwer/ außergew. Gehbehinderte; Rollstuhlfahrer; Stomaträger; Blinde; Schwerbehinderte die hilfsbedürftig sind und gegebenenfalls eine Hilfsperson brauchen; an Multipler Sklerose, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Menschen mit chronischer Blasen- /Darmerkrankung.

Der deutsche Schwerbehindertenausweis gilt als Berechtigung, wenn…

  • das Merkzeichen: aG, B, H, oder BL enthalten ist
  • oder das Merkzeichen G und 70% aufwärts, 80, 90 oder 100% enthalten ist
  • oder man an einer CED leidet
  • oder man eine Stomaanlage besitzt

Bei einer CED muss ein ärztlicher Nachweis eingereicht werden, ebenso wie bei einer Stomaanlage.

Um Missbrauch zu vermeiden, bittet der CBF bei der Bestellung des EURO-Schlüssels um Zusendung einer Kopie des Schwerbehindertenausweises, bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa um einen ärztlichen Nachweis.

 Den WC-Schlüssel könnt ihr hier bestellen:

cbf Darmstadt > 20€
Stoma-Welt > 22€ (für Schlüssel plus Versand)
Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter eV > 24€
Schweiz > eurokey.ch

  • Barverkauf: CHF 25.- (inkl. MWST)
  • Versand Schweiz: CHF 30.- (inkl. MWST und Versandkosten CHF 5.-)
  • Versand Ausland: CHF 35.- (inkl. MWST und Versandkosten CHF 10.-)

Österreich > ÖAR > kostenlos

DCCV  Ordentliche (das heißt selbst betroffene) Mitglieder der können den Schlüssel direkt bei der DCCV bestellen  > 20€

publicare > 18€ (inklusive LOCUS) nur als Kunde erhältlich per Anruf oder Mail

 

 

WC-Schlüssel AusrufezeichenLeider haben einige Betreiber die Schließzylinder ausgetauscht, so das der Schlüssel nicht mehr passt. Wenn ihr einen solchen Standort kennt, dann teilt es doch bitte dem cbf Darmstadt mit. So kann man sich untereinander in Verbindung setzen und versuchen eine Lösung zu finden.
Tel.: 06151 – 812210
Fax : 06151 – 812281
per Mail

der WC-Schlüssel mit CED Anhänger, mit WC Karte oder mit beidem

WC- Schlüssel mit SchleifeWC- Schlüssel mit AnhängerWC- Schlüssel - Schlüsselbund