Wohin mit dem Material, das ich nicht mehr benötige?!

Zum Wegwerfen zu schade und aufheben sinnlos. Es gibt aber immer Menschen die Material brauchen können, im In- und auch im Ausland. Neben offiziellen Stellenwerden auch oft in der Nähe medizinische Hilfsmittel benötigt – fragt einfach mal bei der Caritas, dem DRK oder anderen Hilfsorganisationen nach, oder auhc imnächsten Altersheim.

> akut wird gerade für Ruslana gesammelt, die dringend Ileostomieversorgung für Kinder benötigt.

 

 

In der „Beuteltier“- Gruppe gibt es eine  „Dealerecke“ in der man sein Material einstellen kann.
https://www.facebook.com/media/set/?set=oa.451176274954308&type=1 

 

http://www.medikamentenhilfe-fuer-menschen-in-not.de/
(nehmen leider nichts von Privatpersonen an)

 

St. Godehard
Rumänienhilfe
Kuhstr. 11
47918 Tönisvorst
E-mail : office@godehard-vorst.de

 

Deutsche ILCO e.V.
Bundesgeschäftstelle
Haus der Krebs Selbsthilfe
Thomas Mann Str. 40
53111 Bonn

 

Onkologie Hanau
Dr. Florian Fauth
Medizinhilfe-Karpato-Ukraine
Krämerstraße 22a
63450 Hanau

>> Wer  weitere Stellen weiß, wendet sich bitte an mich unter darmlifestyle@yahoo.de